Als kompetenter Ansprechpartner stehen wir Ihnen im sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts zur Verfügung. Viele arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen lassen sich vermeiden, wenn bereits in den Arbeitsverträgen die unterschiedlichen Interessen gestalterisch berücksichtigt werden. Wir liefern umfassende außergerichtliche Beratung, die aufgrund des besonderen Vertrauensverhältnisses zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vor der gerichtlichen Auseinandersetzung dringend zu empfehlen ist. Im sensiblen Bereich des Betriebsverhältnisses oder der Vertragsverhandlungen ist eine behutsame, vertrauensvolle und doch zielgerichtete Herangehensweise gefragt.

Daher können wir Sie nur ermutigen, sich rechtzeitig an uns zu wenden, damit wir Ihnen bei der Lösung anstehender arbeitsrechtlicher Probleme effizient helfen können. Sind Sie bereits Beteiligter eines arbeitsgerichtlichen Streites, werden wir die verschiedenen Handlungsalternativen mit Ihnen erörtern und den für die erfolgreiche Lösung des Falles am besten geeigneten Weg mit Ihnen beschreiten.

Wir beraten und vertreten sowohl Arbeitgeber, darunter Vorstände, Geschäftsführer, leitende Angestellte als auch Arbeitnehmer auf sämtlichen Gebieten des Arbeits‐, sowie des allgemeinen Dienstvertragsrechts. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt insbesondere im kollektiven Arbeitsrecht (Tarif- und Betriebsverfassungsrecht).

Wir beraten und Vertreten Sie u.a. in folgenden Bereichen:

  • Gerichtliche und außergerichtliche Vertretung und Interessenwahrnehmung
  • Kündigung und Kündigungsschutzklagen
  • Streitigkeiten rund um das Arbeitszeugnis
  • Aufhebungsvertragsverhandlungen
  • Prüfung von Abmahnungen, Befristungen und Wettbewerbsverboten
  • Fragen zu Sonderschutz (Mütter, Schwangere, Elternzeit etc.)
  • Fragen der betrieblichen Altersversorgung
  • Bonus- und Prämienzahlungen
  • Prokuraerteilung
  • Gestalltung von Wettbewerbsverboten
  • Dienstwagennutzung
  • Incentives
  • Rückzahlungsvereinbarungen
  • Beendigungsverhandlungen
  • Gestalltung und prüfung von Dienstverträgen
  • Boni, Zielvereinbarungen, Tantieme, Aktienoptionen
  • Haftungsfragen
  • Fragen rund um Abberufung und Kündigung
  • Vorbereitung, Planung und Umsetzung von betriebsändernden Maßnahmen (Outsourcing, Stilllegung, Betriebsübergang, Personalabbau etc.)
  • Vorbereitung umd Umsetzung von personellen Maßnahmen (Einstellung, Versetzung, Anhörung etc.)
  • Gestalltung von Vertragsstrafen und Wettbewerbsverboten
  • Verhandlungen mit Betriebsräten
  • Schulungen, Seminare, Workshops
  • Arbeitsrechtliche Due Diligence
  • Gestaltung und Fertigung von Anstellungs‐, Dienst-, Aufhebungsverträgen und ergänzenden Vereinbarungen für leitende Mitarbeiter, Vorstände und Geschäftsführer
  • Prüfung und Gestaltung von Arbeitszeugnissen
  • Arbeitskampfrecht
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Koalitionsrecht
  • Tarifvertragsrecht