Privatkunden

Privatkundengeschäft ist heute regelmäßig Rechtsschutzversicherungsgeschäft. Gut, wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen. Dann sind im Versicherungsfall zumindest die meisten Kosten, überwiegend aber auch alle, gedeckt.

Die Komplexität und Vielfältigkeit juristischer Fragen und Probleme erfordert eine umfassende Analyse und Beratung. Wenn sie sich schon früh mit aufkommenden Fragestellungen beschäftigen, können sie sich viel Mühe und Ärger ersparen. Immer mehr Gesetze und Vorschriften durchziehen unseren Alltag. Daher ist es sinnvoll, wenn Sie stets kompetente Berater und Wahrer ihrer Interessen an ihrer Seite haben. Viele Probleme und Fragen, die sich im Alltag zeigen, berühren vielfältigste Rechtsgebiete und lassen sich nur fachübergreifend umfassend lösen.

Neben den genannten rechtlichen Schwerpunkten beraten und vertreten wir Sie selbstverständlich auch in allen anderen anfallenden Rechtsfragen rund um die Themen Verträge und Vertragsgestaltung, im Privatbereich, in erbrechtlichen Fragen der Erbauseinandersetzung und vorher bei Verfügungen von Todes wegen. Insbesondere im kaufvertrags-, werkvertrags-, miet- und arbeitsrechtlichen Bereich verfügen wir über jahrelange Erfahrung. Mahnwesen und Inkassomanagement gehört zu unserem Portfolio genau so wie das internationale Privatrecht.

Bei den Großkanzleien, die den Schwerpunkt auf Großunternehmen ausgerichtet haben, sind die Privatkunden eine Art Nebengeschäftes unter dem meistens der persönliche Einsatz, Flexibilität und Engagement leidet. Erfahrungsgemäß sind die Privatkunden bei den mittleren und kleineren Kanzleien besser bedient. Neben einer persönlichen Betreuung, Vertrauensverhältnisses und kundennahen Verständnisses sind sie mit ihrer Erfahrung und Sensibilität näher am Mandanten. Zahlreiche unsere Mandante bestätigen das täglich.

Sie sind als Privatkunde bei uns immer herzlich willkommen, denn auch und gerade im privaten Umfeld gibt es zahlreiche Möglichkeiten gestaltend tätig zu werden, um die Rechtsnachteile für die Zukunft zu vermeiden. Wir kennen die Anforderungen des Alltags aus juristischer Sicht von A bis Z. Die hohe Zufriedenheit unserer Kunden nach Mandatsende zeigen uns, dass wir mit der von uns vertretenen Qualitätspolitik den richtigen Weg eingeschlagen haben. Das treibt uns nach vorn.

Besitzen Sie keine Rechtsschutzversicherung, ist das kein Unglück. Das Gesetz über die Rechtsanwaltsvergütung läßt alternative Vereinbarungen zu, z.B. in Form eines Zeithonorars nach Stundensätzen.